Fundstücke Tete a Tete
Post Tirolo #1-4, 2013 Martino Gamper (IT), Material: Arvenholz, Holzbeize
F

Fundstücke

TÊTE-A-TÊTE

Die Stabelle, Urmöbel alpiner Wohnkultur

Die Ausstellung «Tête à Tête» fand 2013 im Engadiner Museum in St. Moritz statt, das Ende 2016 nach einer Sanierung wiedereröffnet wurde. Ausgangspunkt für die Schau war ein Projekt der Londoner Designkuratorin Giovanna Lisignoli, die im Engadin ihre Wurzeln hat. Sie beauftragte Designer mit einer zeitgenössischen Interpretation der Stabelle. Gezeigt wurden diese in den historischen Räumen des Museums. www.happenprojects.com, www.museum-engiadinais.ch

Related Projects

Start typing and press Enter to search