Bauwerk-News

HDF-TECHNOLOGIE VON BAUWERK FÜR MAXIMALE PARKETT-PERFORMANCE

Mit der HDF-Technologie verbindet Bauwerk die natürliche Optik und einzigartige Haptik eines echten Holzbodens mit überzeugender Performance und Langlebigkeit.

Dieses Hightech-Parkett bietet alle Vorzüge eines Holzbodens mit traditioneller Fichte-Tanne-Unterlage – aber bereits mit einer Nutzschicht von 2.5 bis 3 Millimetern. Damit ermöglicht der HDF-Träger auch einen noch nachhaltigeren und schonenderen Umgang mit wertvollem Edelholz.

 

Hochdichte Faserplatte als belastbare und langlebige Basis

Durch seine hohe Dichte und die vollflächig verklebte Deckschicht ist ein Parkett mit HDF-Träger dauerhaft formstabil. Bauwerk HDF-Parkett kann deshalb genauso oft abgeschliffen werden wie Parkette mit klassischen, weicheren Holzträgern, die eine dickere Nutzschicht benötigen. Denn die effektive Nutzbarkeit  und Langlebigkeit von Parkett ist nicht primär durch die Nutzschichtstärke definiert, sondern durch die Qualität des Aufbaus, die einwandfreie Nutzschichthaftung und die präzise Verarbeitung.

hdf

HDF-Technologie setzt sich durch

Mit ca. 2.2 Mio. verkauften Quadratmetern im Jahr 2017 haben die Bauwerk-Produktgruppen mit HDF-Unterlagen dem traditionellen 4mm-Aufbau bereits den Rang abgelaufen. Mit gutem Grund! Neben einem nachhaltigen, schonenden Umgang mit dem Rohstoff Holz bietet die HDF-Technologie von Bauwerk fünf weitere klare Vorteile:


1. Risikofreie Instandsetzbarkeit

Ein Parkett mit HDF-Träger ist vollflächig verklebt und technologisch so konzipiert, dass er trotz geringerer Nutzschicht genauso oft abgeschliffen werden kann wie Parkett mit klassischen Holzträgern.

 

2. Formstabilität

Die hohe Trägerdichte und das geringe Schwind-Quell-Verhalten garantieren hohe, andauernde Formstabilität. Das gewährleistet einen risikofreien Einsatz bei Bodenheizungen und kontrollierter Lüftungstechnik.

 

3. Ideal für Fussbodenheizungen

Dank des ausgezeichneten Wärmedurchlasswiderstands von 0.05m2 K/W ist HDF-Parkett ideal für Fussbodenheizungen geeignet.

 

4. Kein Telegraphing

Auch nach mehrfacher Instandsetzung entstehen keine sichtbaren Abdrücke einzelner Fichte-Tanne-Stäbchen in der Nutzschicht.

 

5. Ressourcenschonend und 100 Prozent wohngesund

Als holzverarbeitendes Unternehmen ist sich Bauwerk Parkett seiner Verantwortung gegenüber Natur, Umwelt und Mensch bewusst. Mit der HDF-Technologie nutzt Bauwerk den Rohstoff Holz optimal und setzt ein weiteres Zeichen für Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit.

Zudem ist HDF-Parkett – wie alle Bauwerk-Produkte – 100 Prozent wohngesund (Formaldehydabgabe E0.5 EPFS Standard). Es eignet sich für Minergie-Eco-Bauten und Baustandards wie Cradle to Cradle®, Leed oder Sentinel Haus. Auf Wunsch ist das HDF-Parkett auch mit FSC-Zertifizierung erhältlich.

Related Projects

Start typing and press Enter to search

© Polizei Hamburg